KROHNE Industrielle Messtechnik | Designentwicklung

Neues, dreidimensionales Markendesign für KROHNE.

Kann ein Tetraeder die Welt verändern? Normalerweise nicht. Es sei denn, er ist das Kernelement einer Markeninszenierung für ein großes Technologieunternehmen wie KROHNE, einer Unternehmensgruppe aus Duisburg, die im Bereich der industriellen Messtechnik weltweit erfolgreich ist.  

 

Die Aufgabenstellung, die Gestaltung des neuen Unternehmensclaims sowie ein Icon zur Darstellung des KROHNE Leistungsportfolios in Verbindung mit einem neuen Gestaltungskonzept für die Unternehmenskommunikation zu entwickeln, sah zunächst nach klassischer Auffrischung bereits bekannter Elemente im Rahmen eines vorgegebenen Corporate Designs aus.

 

Doch die Agentur erweiterte diese Vorgabe im Sinne des Unternehmens und konzipierte für KROHNE ein dreidimensionales, dynamisches Markenelement, um den neuen Claim und die Leistungsbereiche eindrucksvoll zu kommunizieren.

Dynamisches Erscheinungsbild, exzellente Anmutung
In der neuen Markenarchitektur von KROHNE spielt der Tetraeder eine zentrale Rolle. Er verkörpert nicht nur die drei Leistungsbereiche Products, Solutions und Services, er ist auch in Verbindung mit dem Unternehmensclaim "measure the facts" bestens dafür geeignet, der Markenbotschaft auf unterschiedlichsten Feldern eine frische Dynamik zu verleihen.  

Die spannende Form des Tetraeders lässt sich vom Motiondesign bis zu klassischen Werbemitteln für Messen, Promotions und Events perfekt einsetzen und designtechnisch weiterentwickeln. Markus Schüßler, Geschäftsführer der Agentur MEHR+: "Auch Erscheinungsbilder müssen den digitalen Wandel vollziehen. Marken werden zu Medien über alle Kanäle."

Der neue, von der Düsseldorfer Kommunikationsagentur MEHR+ konzipierte und gestaltete Markenauftritt für die KROHNE Unternehmensgruppe wird ab sofort national und international auf unterschiedlichen Kanälen kommuniziert.

 

MEHR KREATION

mehrplus presse agenturstatement krohne 01

mehrplus footer allgemein-schmal MARKUS